Chemie- und Industriepark

Chemie- und Industriepark Zeitz 
Chemical- and Industrial Park Zeitz

Kompetent. International. Wachstumsorientiert.

Der ideale Standort für inhabergeführte, mittelständische Unternehmen vor allem der wasser-intensiven Industrien (Chemie, Papier, Biomasse).

Für das gesamte Gelände besteht Baurecht, es ist sowohl industriell als auch gewerblich erschlossen. Großdimensionierte Ver- und Entsorgung stellen Infra-Zeitz und ihre Partner maßgeschneidert und individuell bereit. Die Baufelder verfügen über einen Lkw-fähigen Straßenzugang, manche zusätzlich über einen Gleisanschluss.
Flächenstatistik:
– 232 ha Gesamtfläche,
– 25 ha freie GE-Flächen,
– 42 ha freie GI-Flächen
Flächenanordnung:
– GI-Kernzone für primäre Prozesse (Erzeugung),
– GE-Randzone für sekundäre Prozesse (Verarbeitung)
Wichtigste Bauvorschriften:
– max. Lärmkontingente,
– keine Bauhöhen-Beschränkung,
– i.d.R. 80 % Versiegelung (GFZ: 0,8)
Infra-Zeitz Servicegesellschaft mbH
Chemie- und Industriepark Zeitz
Hauptstraße 30
D – 06729 Elsteraue
T. +49 (0) 3441/ 84 24 02
F. +49 (0) 3441/ 84 20 29
E. infra@industriepark-zeitz.de
W. www.industriepark-zeitz.de

Alles, was Sie zum Standort wissen sollten.