Stoffliebe ohne Ende

STOFFLIEBE OHNE ENDE

Zeitzer Michael. Stephanie Hillger bewirbt sich zum zweiten Mal

Es ist ihre zweite Bewerbung. Wenn sie könnte, sagt die junge Frau, Sie würde sich auch ein drittes Mal um den Existenzgründerpreis bewerben. Im Porträt aus dem letzten Jahr lesen wir:

Stephanie Hillger guckt ganz verliebt, wenn sie ein kleines Röckchen präsentiert. Nach ihren zwei Kindern, Räuber nennt sie die Jungs, fing sie 2015 mit einem Kleingewerbe an. Nur ein Jahr später machte sie ihren Neben- zum Haupterwerb mit der Gründung. Das Geschäft, gelegen in der Zeitzer Altstadt, bietet alles rund um Kleidung und kleine Extras für Kinder und ist gut besucht. Nach hinten raus hat die stets tüftelnde junge Frau ihre Nähstube. Der Besuch ist allerdings tabu, auch für Redakteure. Jeder braucht sein kleines heimliches Reich. Kein Geheimnis: Stephanie Hillger findet toll, dass gerade in letzter Zeit viele junge Leute in Zeitz, ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen. Sie findet die Zusammenarbeit mit anderen, den Erfahrungsaustausch auch wichtig. Ein Grund, weshalb sie sich für den Zeitzer Michael beworben hat.

(zur Website aufs Bild klicken)
Brüderstraße 7
06712 Zeitz
0174 9530700
stephanies.stoffliebe@yahoo.de

Heute guckt sie immer noch verliebt. Was sich seitdem aber doch verändert hat bemerken wir schon beim Eintreten in den kleinen Laden. Es ist umgeräumt und wirkt geräumiger. Das hat wohl auch mit anderen Veränderungen zu tun. Neben dem Handel mit Stoffen hat sich Stephanie Hillger nun ganz auf das Entwerfen und Nähen für Kinder spezialisiert. Kinder brachten auch die zweite Veränderung seit der letzten Bewerbung. Das erste ihrer beiden Kinder ist nun Schulkind. Also richten sich Zeiten für das Gewerbe zuvorderst an Schule aus und nicht am Laden. Auch deshalb stellte sie eine Angestellte auf die SV-pflichtige Teilzeitstelle ein.

Einen Preis gab es im letzten Jahr nicht, aber allein die Beteiligung sei ja ein Gewinn. Und wenn es dieses Jahr auch nicht klappt mit einem Preis? "Dann nähe ich mir einen Michael," sagte Stephanie Hillger augenzwinkernd.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.